Archiv der Kategorie: Uncategorized

Fieberbläschen – Besser keine dicke Lippe riskieren!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Los geht es ja meistens mit einem Spannungsgefühl und Kribbeln an der Lippe los, und einige Zeit später kann man dann an dieser Stelle ein Fieberbläschen sehen.

Betroffene kann Lippenherpes ganz schön nerven und noch dazu ist er ziemlich unschön!

Probieren Sie unseren Tipp am besten gleich aus!

20 – 40 % aller Menschen werden nach dem ersten Ausbruch dann immer wieder von Lippenherpes heimgesucht. Eine wirksame Therapie gegen Herpes gibt es in dem Sinne leider nicht.

Im Akutfall und auch zur Vorbeugung kann man es aber mit der Natur versuchen:

Beim nächsten Mal wenn es anfängt zu Kribbeln, nehmen Sie gleich zwei Kapseln „Herpimmun“ mit Lysin und Zink ein, wie auch an den nächsten Tagen.

Unsere Kunden fanden diesen Naturtipp spitze!

Sie auch?

Vorteilsweise gleich in die Handtasche stecken, – damit im Notfall alles schon griffbereit ist: Lysin für schöne Lippen

Ihre St. Gallus-Apotheke, Langerringen und Paracelsus Apotheke, Schwabmünchen

Foto von Mart Production auf www.pexels.com

Alles was gut tut! TIPP: Für unsere Herzpatienten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für Sie tun wir alles, zum Beispiel dazulernen!

Bei Cholesterinsenkung an Vitamin D denken!

Hat Ihr Arzt Ihnen sogenannte Statine verordnet? Diese senken Ihren Cholesterinwert effektiv und verhindern neue kardiologische Ereignisse verhindert.

Unser Motto: Alles was gut tut!

Wir empfehlen Ihnen nicht nur die Herz-Medikamente genau nach Anleitung Ihres Arztes einzunehmen. Sie als Herzpatient profitieren zusätzlich von einer guten Vitamin-D Versorgung, wie man heute weiß! Wie man Vitamin D ganz leicht testen kann, und wie man es dann einnimmt, sagen wir Ihnen gerne beim nächsten Besuch in der Apotheke.

DIE NATUR FÜR UNSERE KUNDEN EINSETZEN – Das ist unser Ziel!

Ihre St. Gallus-Apotheke, Langerringen und Paracelsus Apotheke, Schwabmünchen

Hinweis: Dieser Artikel wurde auf Grundlage (zur Zeit der Veröffentlichung) aktueller Studien verfasst, darf aber nicht zur Selbstdiagnose oder Selbstbehandlung genutzt werden, ersetzt also nicht den Besuch bei Ihrem Arzt. Besprechen Sie daher jede Maßnahme (ob aus diesem oder einem anderen unserer Artikel) immer mit Ihrem Arzt.

Foto von Engin Akyurt auf www.pexels.com

Schmerz lass nach!

 

 

 

Ein nur wenigen bekannter Schmerz-TIPP von uns!

Viele Patienten suchen unsere Apotheke auf, weil sie an akuten oder chronischen Schmerzen leiden. Zum Glück gibt es dafür Schmerzmittel, die Ihnen Ihr Arzt verschreiben kann.

Dem Schmerz kann man auch ganz anders auf die Spur kommen

Chronische Rücken-Schmerzen oder rheumatischen Beschwerden können gut auf die Basenkur ansprechen. Denn einer japanischen Studie nach, hängt das  Schmerzempfinden, stark vom ph-Wert im betroffenen Gewebe ab. Je saurer, desto stärker der Schmerz. Sprechen Sie uns gerne darauf an!

Es lohnt sich also bei chronischen Schmerzen es einfach einmal mit einer 4 Wochen Basenkur zu versuchen: Wie genau Sie diese durchführen, verraten wir Ihnen gerne in unserer Apotheke vor Ort.

Ihre St. Gallus-Apotheke, Langerringen und Paracelsus Apotheke, Schwabmünchen

Hinweis: Dieser Artikel wurde auf Grundlage (zur Zeit der Veröffentlichung) aktueller Studien verfasst, darf aber nicht zur Selbstbehandlung oder Selbstdiagnose genutzt werden. Er ersetzt also nicht den Besuch bei Ihrem Arzt. Besprechen Sie daher jede Maßnahme (ob aus diesem oder einem anderen unserer Artikel) immer mit Ihrem Arzt.

 

Du hast Lust auf ein gutes Arbeitsklima und übertarifliche Bezahlung! Dann melde dich bei uns!

Wir suchen ab Februar/März 2023 eine

PTA Pharmazeutisch-technische Assistentin (m/w/d)              für 20 – 40 Wochenstunden für unsere  Paracelsus-Apotheke in Schwabmünchen (86830)

Gerne auch Berufsanfänger/innen                                                                                                                                                                                                             Wir bieten:

  • Eine wunderschöne Apotheke mit moderner Einrichtung

  • Nette Kolleginnen

  • Übertarifliche Bezahlung

  • Eine fundierte Ausbildung in Regulationspharmazie

                                  Das bringen Sie mit:

  • Teamgeist

  • Freude an der Kundenberatung

  • Freude in der Herstellung von Arzneimitteln

Sie haben Lust, ein Teil unseres Teams zu werden? Dann kommen Sie einfach bei uns vorbei, rufen Sie an oder bewerben Sie sich schriftlich bei uns:

Paracelsus-Apotheke, Fuggerstr. 21, 86830 Schwabmünchen, Tel. 08232 9973628

Email: info@paracelsus-apotheke-schwabmuenchen.de

Gesundheitstipps aus der Apotheke

Unsere Themen im Januar:

  • Produkt des Monats: „Enzyme plus“ – Helfer-Team in Regenerationsphasen                  Aktionspreis 60 Kps. für nur 20,50€
  • Endlich wieder durchatmen….dank Bio-Thymian mit ätherischen Ölen! Salus Thymian Tee liefert Unterstützung!
  • Dekristolvit – so individuell wie Du! Für alle die mitten im leben stehen: So kannst du im Alltag ganz einfach etwas für eine starke Immunabwehr tun. Mit der individuellen Vitamin D-Versorgung nach deinem Bedarf.
  • Von der Zelle zum Bindegewebe
  •  natürlich-Wissen: Gesundheitshelfer Enzyme
  • Im roten Bereich-Fieber als Regulationsantwort
  • Vertragen Sie Milch gut?
  • Gesundheit beginnt im Darm – OrthoDoc Mucosa Nahrungsergänzung mit resistenter Stärke, Inulin, L-Glutamin, Biotin, Niacin, Riboflavin, Milchsäure-&Bifidokulturen
  • Regulation – In Siebenmeilenstiefeln zu mehr Gesundheit
  • 20% Rabatt-Gutscheine
  • Gesundheitszeitung Januar 23

Begleitung für sonnige Stunden

 

Es besteht Schimmelgefahr in kühleren Räumen!!

Viele von uns werden in diesem Winter einen Beitrag zum Energiesparen leisten und die Heizung zuhause herunterdrehen. Denn bereits bei einer kleinen Senkung lassen sich Energieverbrauch und Kosten  erheblich reduzieren. Diese Änderung kann  aber durchaus Folgen haben.

Das mehr an Feuchtigkeit z. B. im Schlafzimmer muss einfach raus!

Denn gerade beim Schlafen geben wir Menschen viel Feuchtigkeit ab. Da die Temperatur heruntergefahren wird und es somit kälter ist, schlägt sich die Feuchtigkeit an den Wänden und  Ecken nieder und es kann zu gefährlicher Schimmelbildung kommen.

Wir raten dazu täglich, mindestens einmal (besser zweimal) kurz (max. 5 Minuten) und intensiv quer zu lüften. Die Fenster dauerhaft zu kippen sollten Sie Im Winter unbedingt vermeiden. Ebenso das verdecken der Heizkörper mit Möbeln oder einem Vorhang.

Entdecken Sie aber auffällige dunkle Flecken an kalten Wänden, sprechen Sie uns an! Wir können herausfinden, ob es sich um Schimmel handelt.

Erste Anzeichen für Schimmelsporen sind womöglich ein auffälliger Geruch, Niesreiz, oder Augentränen.

Gesund bleiben mit uns – und der Natur!

Ihr Team der St. Gallus Apotheke und der Paracelsus Apotheke

Foto von Patrycja Grobelny auf Pexels

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fragen Sie Ihr natürlich-Apothekenteam nach regulafit SUN

p.s.:  Schützen Sie sich und die Haut Ihrer Kinder! TOP Sonnen-Cremes gibt es hier bei uns und übertreiben Sie es bitte mit der Sonne trotz aller Vorbereitung nicht!

Foto von TORRE

Ist Salat vitaminreich?

 

 

Sie können Sie sich die Antwort wahrscheinlich denken:

Grüner Salat besteht nahezu vollständig aus Wasser und enthält so gut wie keine Vitamine! 

 Mit einer Ausnahme: Salat ist reich an Folsäure (Vitamin B9), und Frauen  brauchen die besonders dringend. Lohnt sich der Aufwand sich einen Salat zu machen dann eigentlich? JAAA!

 

Machen einen bunten Salat!

Tomaten und Paprika einfach mit reinschneiden (reich an Vitamin C und Lycopin) und die Karotten bitte nicht vergessen (Beta-Carotin als Vorstufe für Vitamin A). Als Garnierung noch Weizenkleie (Vitamin B1) und  Champions (Vitamin B2) darüber – und fertig ist ein gesunder und leckerer Salat!

 

Moment mal fehlt da nicht noch was wichtiges?

Ja, richtig, es fehlt ja noch Vitamin D!!! Bei uns bekommen Sie regulafit® Vitamin D Tropfen, zum über den Salat geben!

 

Ihr natürlich- Apotheken Team,

der St. Gallus Apotheke in Langerringen

und

der Paracelsus Apotheke in Schwabmünchen

Macht die Milch bei Ihnen noch MUUHHH!?

Früher war alles viel einfacher: Die Milch kam von der Kuh und fertig.                                                Heute gibt es viele pflanzliche Milchersatzprodukte, weil immer mehr Menschen, mit Beschwerden, auf das Eiweiß in der Kuhmilch  reagieren.                                                                    Derzeit sind pflanzliche Drinks wohl weniger belastend für das Klima.

Einfach mal ausprobieren!

Wenn Sie pflanzliche Milchersatzprodukte selbst einmal ausprobieren möchten, dann hilft Ihnen das folgende für die Auswahl vielleicht weiter:

SOJA-Milch: n ist eher kräftig und nussig im Geschmack, geht auch zum Backen.

MANDEL-Milch: leicht süß und cremig, gut geeignet für Müsli, Porridge und Smoothies.

HAFER-Milch: süßliche Note, recht gut für Kaffee. Klimaschonend, weil Anbau in Europa. Sogar einigermaßen gut schäumbar (gibt es auch als „Barista-Milch“).

Übrigens: Sie können uns bei Verdauungs- und Darmproblemen jederzeit ansprechen!

p.s.: Achten Sie darauf, ob dem von Ihnen ausgewählte Milchersatzprodukt nicht zu viel Zucker beigemengt ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mandel Foto von cottonbro von Pexels

Sprechen Sie uns gerne an
Ihr Team der natürlich-Apotheke

St. Gallus Apotheke in Langerringen                                                                                                Paracelsus Apotheke in Schwabmünchen